Künstlerbild
Facebook

Roddy Woomble

Booker: Marcel Gein

Nachdem er als Frontmann der schottischen Indiegiganten Idlewild die Welt umrundete, spielte der gefeierte Songwriter Roddy Woomble vor kurzem anlässlich des 10. Jubiläums seines Debüt-Soloalbums „My Secret Is My Silence“ eine Tour durch das Vereinigte Königreich.

Roddy wuchs zwischen Amerika, Frankreich und Großbritannien auf, wohnte in Glasgow und New York City und lebt nun auf Mull, einer der westlichen Inseln Schottlands, von wo aus er jedes Jahr das Iona Village Hall Music Festival veranstaltet. Erst kürzlich erschien mit „Instrumentals“ eine Sammlung von Worten, Songtexten und Fotos aus dem Tourleben mit Idlewild.


Roddy gilt als eine der federführenden Personen in der blühenden zeitgenössischen Indie- Folk-Musikszene Großbritanniens und 2017 wird er mit seinem neuen Album eine dunklere Lo-Fi-Richtung einschlagen, die durch Roddys unverkennbare poetische Lyrics zusammengehalten wird: „eindrucksvoller Gesang und das vollkommene Geschenk einer Melodie.“

 

„eine der außergewöhnlichsten und talentiertesten Stimmen Großbritanniens.“ Kerrang

 

„Weich und gewaltig, enorm und doch berührend.“ BBC Music

 

„... Eine bewegende und ruhig-fröhliche Sammlung von Stücken, die Stränge von Folk, Jazz und Country verweben. Offen gesagt klingt das Album wie jene Art von Musik, die man machen könnte, wenn man sich dazu entschieden hat, der modernen Welt den Rücken zuzukehren.“ The Guardian