Künstlerbild

Facebook

Kaufmann Frust

Booker: Marcel Gein

KAUFMANN FRUST - das sind Matze Fugel (Gitarre/Bass), Oliver Hauber (Gitarre/Bass), Florian Stepper (auch, und zudem Gesang) und Jan Breier (Schlagzeug) aus Stuttgart. Seit Frühjahr 2014 entwickeln die Stuttgarter Klangbilder, die durch ein nach vorne treibendes Schlagzeug und weite, verträumte Flächen geprägt sind. Die Stuttgarter Zeitung schreibt, „Kaufmann Frust punkten mit einem Breit- wand-Sound und stellen sich doch in eine andere Ecke als Szenegrößen wie Die Nerven und Co.“. Ihr Sound bewegt sich zwischen Post-Punk, Indie-Pop und Slowcore und lässt die 90 Jahre mit Helden wie June of 44 und The For Carnation wieder aufleben. Dabei fühlen ihre deutschsprachigen Texte der Zeit auf den Zahn. Zeilen mit düsterer Bildhaftigkeit bohren nach und hinter- lassen einen nachhaltigen, sehr bildhaften Eindruck. Dieser wird in den über- wiegenden instrumentalen Passagen fast filmisch zelebriert.


Ihr Produzent ist Ralv Milberg, der von Die Nerven über Human Abfall bis Karies den Sound von Stuttgart entscheidend mit prägt und nun die Ver- öffentlichung mit eigens gegründetem Label namens CHICOS RECORDS herausbringt: „Anne und ich freuen uns sehr, Kaufmann Frust als erste Band auf unserem Label willkommen zu heißen. Hin und wieder kommt es vor, dass man vom Fleck weg weiß, dass man etwas Besonderes zu hören be- kommt und dass man dafür Sorge tragen muss, dass jeder daran teilhaben kann.“ Das neue Album „Unter den Augen“ verspricht so etwas Besonderes zu sein. Im Mai ist es soweit. CHICOS RECORDS, Anne und Ralv Milberg


Veröffentlichungen
März 2015 7-Inch „Hinter den Fenstern“

Mai 2016 EP „Unter den Augen“


Presse
„Das nächste Stuttgart-Ding“ Stuttgarter Zeitung

 

„Nach diesen zwei Songs bekommt man definitiv
Hunger auf mehr.“ borderlinefuckup

 

„Hinter den Fenstern ist eine sensible, clevere und vor allem wun- derschöne Platte, die von viel Feingefühl für Musik und Wort zeugt.“ Ox-Fanzine